GREEN DETOX & Ätherische Öle - Gastbeitrag von Mara Zarges

Letzte Aktualisierung am 15. Juni 2019.

Hier findet Du einen Gastbeitrag von Mara Zarges zum Thema GREEN DETOX & ÄTHERISCHE ÖLE. 

Die ätherischen Öle können Deine Detoxwoche unterstützen, ob bei Schwindel, Kopfschmerz, Müdigkeit oder einfach zum erhöhten Wohlbefinden, während Dein Körper fleißig am Ausleiten ist! 

Vom 28.06. an begleite ich wieder eine Green Detox Woche. Bitte bedenke, dass ein paar Tage Vorbereitung Deinem Körper und Deiner Seele gut tun! Du kannst nur zu einem anderen Termin, dann melde Dich gerne, ich begleite auch einzelne beim Detoxen, ganz persönlich, ganz individuell. 

Herzlichst,  Dein Andrea

UNTERSTÜTZUNG MIT ÄTHERISCHEN ÖLEN VON DOTERRA | BEGLEITET VON MARA ZARGES

Ätherische Öle – in therapeutischer Qualität – können dich hervorragend körperlich & emotional unterstützen!

Pfefferminz
Diese Öl hilft Heißhungergefühle zu mindern. Ebenso unterstützt es den Fettstoffwechsel, Leber und Galle. Die einfachste Form ist, ein paar Tropfen Pfefferminzöl in die Handflächen träufeln, die Hände reiben und dann die Augen schließen und den Duft für ein paar tiefe Atemzüge zu genießen. So können die Aromastoffe in die Nase gelangen und ihre Wirkung entfalten. Das Pfefferminz Öl von doTERRA kann eingenommen werden.
Auch toll hilft es bei Kopfschmerzen, einfach einen Tropfen in den Fingerspitzen verreiben und auf den schmerzenden Stellen sanft einmassieren.
(Bitte beachten, wenn Du in homeopatische Behandlung bist, verwende bei Kopfschmerzen Lavendel Öl und verzichte auf die Einnahme von Pfefferminz)

Wild Orange
Wild Orange ist eines der meistverkauften ätherischen Öle bei doTERRA. Das reine ätherischen Orangen-Öl hat ein sehr energetisierendes Aroma. Durch den hohen Anteil an Monoterpenen sagt man diesem ätherischen Öl stimulierende und reinigende Qualitäten nach, ebenso die Unterstützung für eine gesunde Immunsystemfunktion. Es kann täglich genommen werden, um den Körper zu reinigen. Es setzt Glückshormone frei und kann dadurch das Verlangen nach Süßem vermindern. Hat sich bei Hungerattacken bewährt und gibt Mut den gewünschten Erfolg zu erreichen.

Lavendel
Entspannung pur. Du fühlst Dich unruhig, die Muskulatur ist verkrampft, berufliche Termine üben Druck auf Dich aus und Du findest kein Ventil, um all den Stress abzulassen? Genau der richtige Zeitpunkt für ein warmes Bad mit Lavendelöl – tauche ein und entspanne. Wenn Du abends nicht zur Ruhe kommst oder Nachts nicht gut schlafen kannst. Nimm 2-3 Tropfen Lavendel mit 2-3 Tropfen Wildorange mit 5 Tropfen Kokosnuss Öl und massiere damit Deine Fußsohlen.

Zitrone (Lemon)
Nur ein paar Tropfen ätherisches Zitronenöl, 1-2 Tropfen auf 1 Glas Wasser oder in einer Glasflasche erfrischt und gibt Energie für den Tag. Zur Verbesserung des Geschmacks wird Speisen und Desserts oft Zitrone beigefügt. Wird Zitrone innerlich eingenommen, fördert dies die Entgiftung, die Verdauung und unterstützt außerdem die Atemfunktion. Diffundiert in der Raumluft wirkt das Öl stimmungshebend und energetisierend. Dieses Öl ist auch dafür bekannt bei Sodbrennen, Akne, Gallensteinen und Atem-Problemen zu helfen. Achte darauf ausschließlich Glasflaschen zu verwenden (Zitrusöle lösen billige Kunststoffe auf). Ein weiterer großer Vorteil ist, dass ätherisches Zitronenöl 68% d-Limonen enthält. Dies ist nicht in Zitronensaft, sondern nur im ätherischen Öl (gewonnen aus der Zitronenschale) enthalten. d-Limonen ist ein starkes Antioxidant. Es reinigt schädliche Chemikalien aus der Leber.

Grapefruit
Das reine ätherische Grapefruit-Öl ist bekannt für sein erregendes und belebendes Aroma, mich untersützt es großartig  dabei, die Stimmung zu heben. Dieses Öl ist auch bekannt für seine Eigenschaft, innerlich zu „reinigen“. Es wird geschätzt für die Pflege der Haut, weil es heißt, dass dieses -Öl das Aussehen der Haut klarer erscheinen zu lassen und deren Gesundheit fördern kann. Zudem soll es einen gesunden Stoffwechsel unterstützen

Smart & Sassy Ölmischung
Ist eine fertige Ölmischung aus hochwertigen Aromaölen, die das Abnehmen unterstützen. Diese Ölmischung besteht aus Grapefruit, Zitrone, Pfefferminze, Ingwer und Zimt und fördert den natürlichen Stoffwechsel. Hilft ebenso dabei den Heißhunger zu bändigen, wirkt beruhigend auf den Magen und hebt die Stimmung. Diese Mischung besteht , sowie alle ätherischen Öle von doTERRA, aus sogenannte Certified Pure Therapeutic Grade (CPTG™) Aromaölen und kann eingenommen werden. Sie ist kalorienfrei.

Haut- und Bindegewebemassage
Zusätzlich können zur Unterstützung der Fettverbrennung und zur Vermeidung von Faltenbildung auch die betroffenen Körperregionen täglich eingerieben werden. Dafür sind Öle geeignet wie Geranium, Weihrauch und Myrrhe für eine schöne Haut und Grapefruit, Kardamom und Fenchel zur Unterstützung der Fettverbrennung. Die Öle einzeln und in beliebiger Mischung in ein Trägeröl geben (z.B. fraktioniertes Kokosöl, Mandelöl oder jedes andere Pflanzenöl) und nach Bedarf einmassieren. Die Mischung sollte ca. 3% ätherische Öle enthalten und der Rest Trägeröl.

Stärke Dein Durchhaltevermögen
Eine Mischung aus Zypressenöl, Zitrusöl (Wild Orange, Zitrone, Grapefruit etc.) und Fenchelöl kann hier helfen. Einfach schon am Morgen jeweils 3-5 Tropfen in einen Diffuser geben. Das hilft Dir dabei, Dein Programm durchzuziehen.

 

ÄTHERISCHE ÖLE BERATUNG

Wenn Du Dich mit den ätherischen Öle unterstützen möchtest, dann melde Dich bei mir! Ich berate Dich gerne in einem kostenlosen Telefongespräch.

 

Mara Zarges

T: +49 8151.9596 759
M: +49 160.9050 9588

Zum kompletten Blogbeitrag geht es hier.

Nächster Eintrag

Voriger Eintrag

Ähnliche Einträge

Pingbacks

Pingbacks sind deaktiviert.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abschicken
captcha