Jung, Hip, Vegan...

Letzte Aktualisierung am 3. März 2016.

In der Zeitschrift 'Vegan für mich' gibt es viele spannende Artikel und Neuigkeiten. Passend zur Jahreszeit auch ein Artikel zu Detox, zu dem ich einen Gastbeitrag geschrieben habe.

Auch wenn der Begriff ' Detox' manchmal schon zu den Ohren raushängt, beschäftigt man sich mit der Basis, dem Grundgedanken, kommt man sehr schnell zu einer bewussten Klarheit, die die eigene Gesundheit angeht. Zu Hinterfragen, was man ißt, wie viel man ißt, welche Schadstoffe im Essen enthalten sind, sind schon die ersten Schritte in eine bewusst gesündere Zukunft. Wir brauchen eine neue Kultur des Lebens, so, wie es die letzten Jahre lief, in riesen Schritten hin zu immer mehr Krankheit, Müdigkeit, Erschöpfung, kann es nicht weitergehen! 

LEBENS-mittel, die keine sind, und uns Nicht am Leben erhalten, sondern uns innerlich mit Konservierungsmitteln, Farbe und Chemie anreichern - schmeckt so LEBEN? Sieht so GESUNDHEIT aus? 

Also los, macht Euch bewusst, was Ihr eßt, und schaut, wo Ihr einkauft. Schadstoffarm ist leicht umsetzbar!!! 

Nächster Eintrag

Voriger Eintrag

Ähnliche Einträge

Pingbacks

Pingbacks sind deaktiviert.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abschicken
captcha